SmartKaution


Eckdaten zur Mietkautionsbürgschaft*
mietkautionsbund.de Logo Mietkautions-Höhen: 750 bis 10.000€
Kosten prozentual: 3,50% p.a.
Kosten fix: 58,50€ p.a. bei einer Bürgschaftshöhe von 1.500€
empfohlen für: alle unselbstständig beschäftigten Privatpersonen, die öfter umziehen
Merkmale:
  • + Doppelhaftung bis zu sechs Monate
  • – 50€ Mindestgebühr
  • – Neukunden-Gebühr von 50€
  • – Versand diverser Unterlagen


Hier klicken und Mietkaution bei SmartKaution direkt beantragen

Informationen zum Anbieter

Bei der SmartKaution handelt es sich um ein von dem Berliner Start-up-Unternehmen MKB Mietkautions AG in Zusammenarbeit mit der SWK Bank entwickeltes Produkt. Im Unterschied zu ähnlichen Produkten wie zum Beispiel der kautionsfrei.de, der easyKaution und der Moneyfix, die von den jeweiligen Anbietern nicht herausgelegt, sondern lediglich in Kooperation mit namhaften Versicherungsunternehmen vermittelt werden, handelt es sich bei der SmartKaution um eine klassische Bankbürgschaft.

Die wesentlichen Daten zur Mietkautionsbürgschaft von SmartKaution

Für die SmartKaution ist auch bei relativ kleinen Bürgschaftsbeträgen keine Mindestgebühr zu zahlen; die jährlich im Voraus zu zahlende Provision beträgt in jedem Fall von 3,50 Prozent des Bürgschaftsbetrages. Dennoch ist das Produkt aufgrund der von Neukunden zu zahlenden einmaligen Bearbeitungsgebühr in Höhe von 49€ im ersten Jahr relativ teuer. Die möglichen Bürgschaftshöhen von 750€ bis 10.000€ reichen im Normalfall aus, um für Mietverhältnisse mit Monatnettomieten zwischen 250 und 3.333€ die geforderte Mietsicherheit zu stellen. Bei der Mietkautionsbürgschaft der MKB Mietkautions AG handelt es sich um eine auf erstes Anfordern zahlbare Bürgschaft mit dem Verzicht auf die Vorausklage; die durch die SWK Bank gewährleistete Sicherheit sollte bei Vermietern auf breites Vertrauen treffen.

Die SmartKaution kann online beantragt werden. Voraussetzung ist neben der Volljährigkeit und einem festen Wohnsitz in Deutschland ein unbefristetes Angestelltenverhältnis. Darüber hinaus dürfen über den Antragsteller weder bei der Schufa, noch bei CEG, informa und/oder InfoScore negative Einträge vorliegen. Auch wenn die Antragsprüfung innerhalb von Sekunden online erfolgt, ist der weitere Prozess etwas zäher als bei vielen Anbietern ähnlicher Produkte: Der bei positiver Bonitätsprüfung per Email zur Verfügung gestellte Antrag muss nach Unterzeichnung unter Beifügung des Mietvertrages, des Gehalts- oder Rentennachweises und, wenn möglich, einer Bestätigung des bisherigen Vermieters, dass keine Mietschulden bestehen, im PostIdent Verfahren versandt werden. Der Versand der Bürgschaftsurkunde, der direkt an den Vermieter erfolgt, wird im Regelfall innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt sämtlicher Unterlagen zugesagt.

Für wen ist das Produkt geeignet?

Das Produkt ist besonders für häufig umziehende Personen geeignet. Bestandskunden der MKB Mietkautions AG können nicht nur für einen vergleichsweise geringen Betrag von 30€ eine erneute Bürgschaft erhalten, sondern von einem ganz besonderen Entgegenkommen des Anbieters profitieren: Sie erhalten die neue Bürgschaft auch dann, wenn die alte noch nicht zurückgegeben worden ist, ohne dass Mehrkosten in Rechnung gestellt werden. Die MKB Mietkautions AG übernimmt bis zu sechs Monate die Haftung für beide Mietverhältnisse.

Stärken und Schwächen

Zu den Stärken der SmartKaution gehört die großzügige Regelung im Falle eines Umzugs, der eine erneute Mietkautionsbürgschaft notwendig macht. Bei langer Beanspruchung des Produktes kann darüber hinaus die SmartKaution trotz der sehr hohen, einmaligen Bearbeitungsgebühr auch für kleine Mietkautionsbeträge interessant werden.

Nachteilig ist neben der Tatsache, dass anders als bei vielen Anbietern von Mietkautionsbürgschaften ein Einkommensnachweis eingereicht werden muss und ein PostIdent Verfahren notwendig wird, insbesondere die Bitte um eine Mietschuldenfreiheitserklärung des bisherigen Vermieters. Auch die Notwendigkeit, den Mietvertrag mit dem Bürgschaftsantrag vorzulegen, stellt einen bei ähnlichen Produkten nicht bekannten, zusätzlichen Aufwand dar. Zudem nimmt diese Regelung dem Produkt die Chance, bei Unterzeichnung des Mietvertrages als Bonitätsbeweis verwendet zu werden.

Fazit

Nachdem die von namhaften Versicherungsunternehmen ausgereichten Mietkautionsversicherungen diverser Anbieter von den privaten Vermietern und den Wohnungsgesellschaften problemlos akzeptiert werden, sehen wir in dem Fakt, dass es sich bei der SmartKaution um eine Bankbürgschaft eines noch jungen Unternehmens handelt, nicht den in der Werbung der MKB Mietkautions AG herausgestellten Vorteil zu den Konkurrenzprodukten. Die SWK Bank stellt allerdings einen erstklassigen Partner für die Abwicklung dar, so dass sich hinsichtlich der Akzeptanz auch kein Nachteil gegenüber dem Wettbewerb ergibt.
Mit Ausnahme der großzügigen Regelung im Umzugsfall können wir in der durch die Bearbeitungsgebühr im ersten Jahr überdurchschnittlich teuren SmartKaution für den Normalmieter keinen besonderen Vorteil erkennen. Das Produkt bietet sich damit in erster Linie für überdurchschnittlich häufig umziehende Verbraucher an.

>> Klicken Sie hier für einen Antrag der SmartKaution Mietkautionsbürgschaft

 

Daten zum Anbieter
SmartKaution Logo Anbietername: MKB Mietkautions AG
Anschrift: Marburger Straße 1
10789 Berlin
Rufnummer 030 – 30 210 03 65 00
Fax: 030 – 30 210 03 65 02
Web www.smartkaution.de

<< Zurück zur Übersicht