DBK Mietbürgschaft


Eckdaten zur DBK gewerbliche Kautionsbürgschaft
Höhe der Mietkaution /
Bürgschaft:
ab 1.000 €, nach oben nicht begrenzt*
Kosten prozentual: 3,9% des Bürgschaftsbetrages p.a.
Kosten fix: 390 € p.a. bei einer Bürgschaftshöhe von 10.000 €
Gebühren: einmalig 49 € (Bürgschaften bis 10.000 €)
oder 89 € (größere Bürgschaften)
Vertragslaufzeit: 5 Jahre
empfohlen für: alle Gewerbemieter inklusive Existenzgründer, besonders bei kleineren Kautionssummen
Merkmale:
  • + sehr günstig durch niedrige Grundgebühr & Verzicht auf Mindestgebühr
  • + keine erhöhte Gebühr für Existenzgründer
  • + jederzeit mögliche Rückgabe bei tagesgenauer Abrechnung
  • – Laufzeit immer 5 Jahre (neue Einmalgebühr bei Verlängerung)
  • – Bürgschaftsgebühr für die gesamte Laufzeit vorab fällig

*Ausnahme für Existenzgründer: maximal 12.000 €

Informationen zum Anbieter und zum Versicherer

Bei der Deutsches Bürgschafts Kontor GmbH (DBK) handelt es sich um ein in Hohenaltheim (Bayern) ansässiges Unternehmen mit Verwaltung in München, das bis Mitte 2012 als Schuller Microfilm GmbH firmierte. Mit der Umbenennung wurde der Hauptgeschäftszweck der GmbH auf die Vermittlung von Mietkautionsversicherungen der R+V Versicherung an Gewerbemieter ausgerichtet. Die Produkte werden unter der Bezeichnung „DBK Mietbürgschaft“ online vertrieben. Die dahinter stehende R+V Versicherung gehört zu den größten Versicherern Deutschlands und ist Mitglied der genossenschaftlichen FinanzGruppe.

Wesentliche Daten zur gewerblichen Mietkaution der DBK Deutsches Bürgschafts Kontor GmbH

Zu den interessantesten Merkmalen des vorgenannten Produktes gehören neben der nach oben lediglich durch die Bonität des Antragstellers begrenzten Maximalhöhe die sehr transparenten Kosten. Denn die DBK Mietbürgschaft kostet unabhängig davon, ob sie in Höhe von 1.000 Euro oder von bis zu 100.000 Euro beantragt wird, pro Jahr immer nur 3,90 Prozent des Bürgschaftsbetrages. Nur bei noch größeren Summen hält sich der Anbieter abweichende Konditionen vor. Angesichts dieses vergleichsweise sehr günstigen Preises kann die Regelung, wonach die Bürgschaftsprovision für die immer fünfjährige Laufzeit komplett vor Aushändigung der Urkunde zu erbringen ist, toleriert werden. Durch den Verzicht auf eine bei ähnlichen Produkten übliche Mindestgebühr von mindestens 300 Euro pro Jahr ist die DBK Mietbürgschaft besonders interessant für Unternehmer, die nur eine relativ kleine Mietkaution stellen müssen. Doch auch bei hohen Kautionsbeträgen ist sie preislich nicht zu toppen.

Aufgrund des Renommees der R+V Versicherung dürfte das Produkt bei den Vermietern auf keinerlei Akzeptanzprobleme treffen. Es lässt sich zum einen als eine für Mieter und Vermieter vorteilhafte Alternative zur Mietkaution bei neuen Mietverhältnissen einsetzen. Doch auch die Auslösung bereits übergebener Kautionsbeträge oder Bankbürgschaften zur Verbesserung der Liquiditätssituation respektive des Kreditspielraums ist möglich. Bei einem Umzug während der Vertragslaufzeit kann die DBK Mietbürgschaft auf das neue Mietverhältnis umgeschrieben werden; möglich ist selbstverständlich auch eine jederzeitige Rückgabe bei dann taggenauer Abrechnung. Wird die Bürgschaftsurkunde der DBK nach Ablauf der fünf Jahre nicht rechtzeitig zurückgegeben, erfolgt eine automatische Verlängerung um weiter fünf Jahre. Bei Verlängerung wird die Einmalgebühr von mindestens 49 Euro erneut fällig.

Für wen ist das Produkt geeignet?

Eine Mietkautionsbürgschaft oder Mietkautionsversicherung lohnt sich grundsätzlich immer dann, wenn der Mieter die Mittel für die Mietkaution nicht ohne Weiteres entbehren kann. Verwendet er knappe Barmittel, verengt er seinen Handlungsspielraum, was bei einem Unternehmer den Verzicht auf realisierbare Gewinne bedeuten kann. Doch auch wenn die Kaution in Form einer Mietbürgschaft der Hausbank gestellt wird, engt sich jeder Unternehmer sein Kreditlimit und damit seine finanziellen Möglichkeiten ein. Für alle Unternehmer, die nicht über tatsächlich freie Barreserven verfügen, ist eine Mietkautionsbürgschaft deshalb grundsätzlich ein sehr interessantes Produkt. Das gilt um so mehr für die DBK Mietbürgschaft, da dieses Produkt zu besonders günstigen Konditionen erhältlich ist.

Stärken und Schwächen

Die Produktstärken, zu denen vor allem der günstige Preis auch bei kleineren Mietbürgschaften, die Verfügbarkeit auch für Existenzgründer und die hinter dem Produkt stehende Leistungskraft der renommierten R+V Versicherung stehen, wurden vorstehend detailliert beschrieben. Die Produktnachteile halten sich in Grenzen: Mit Ausnahme der für fünf Jahre im Voraus zu zahlenden Bürgschaftsgebühr und der bei Vertragsverlängerung erneut anfallenden „Einmalgebühr“ konnten wir keine Schwachstellen feststellen.

Fazit

Damit kann auch das Fazit kurz gehalten werden: Die Mietbürgschaft der DBK kann jedem Unternehmer, der sich durch die bei Mietvertragsabschluss zu leistende Kaution weder seine Liquidität noch seinen Kreditspielraum einschränken will, ohne Bedenken empfohlen werden.

 

Daten zum Anbieter
Anbietername: Deutsches Bürgschafts Kontor GmbH
Anschrift: Am Straußenhof 2
86745 Hohenaltheim
Rufnummer: 089 23 70 98 05 0
Fax: 089 23 70 98 05 9
Web: www.dbk-buergschaftskontor.de

<< Zurück zur Übersicht