R+V Mietkautionsversicherung


Die R+V Versicherung ist der zweitgrößter deutsche Anbieter im Bereich Kautionsversicherung. Ein Produkt, das „Mietkautionsversicherung R+V“ genannt wird, ist dennoch am Markt nicht erhältlich, doch die R+V Versicherung übernimmt auf verschiedenste Weise Kautionsversicherungen und Mietkautionsbürgschaften. Dabei ist zu unterscheiden in nur Firmenkunden angebotenen Kautionsversicherungen für Gewerberäume und den über spezielle Unternehmen angebotenen Mietkautionsbürgschaften für Wohnungen.

Anbieter von Mietkautionsbürgschaften der R+V Versicherung

Anbieter
Kosten
Besonderheiten
Anfrage stellen
jährlich 5,25%
der Kaution
hohe Akzeptanz bei Vermietern

Doch auch wenn die R+V Versicherungen Mietkautionsbürgschaften für private Wohnungen nicht direkt anbietet, deckt sie auch im wohnwirtschaftlichen Bereich einen großen Teil des Marktes ab. Hinter den Produkten der großen Anbieter von Mietkautionsbürgschaften wie kautionsfrei.de und dem Deutschen Mietkautionsbund e.V. verbergen sich Produkte der R+V Versicherung. Die Preise für diese Produkte sind bei den beiden Anbietern nicht identisch; während der Deutsche Mietkautionsbund e.V. die Vereinsmitgliedschaft, die einmalig 9,90 Euro kostet, zur Auflage macht und eine jährliche Bürgschaftsprovision in Höhe von 4,70 Prozent berechnet, ist die Mietkautionsbürgschaft der R+V Versicherung bei kautionsfrei.de ohne Auflagen zu einem Preis von 5,25 Prozent p.a. ohne Bearbeitungsgebühren oder Nebenkosten erhältlich.

>> Zum vollständigen Mietkautionsbürgschafts-Vergleich

Eine Mietkautionsversicherung ist praktisch mit einer Mietkautionsbürgschaft gleichzusetzen, oft wird dann, wenn das Produkt direkt von einer Versicherung zur Verfügung gestellt wird, der Ausdruck „Mietkautionsversicherung“ benutzt. Anbieter, die ein Produkt der gleichen Versicherung vermitteln, bezeichnen es als Mietkautionsbürgschaft. Unabhängig von der Bezeichnung des Produktes haftet jeweils ein Dritter für Ansprüche, die dem Vermieter aufgrund einer Verletzung des Mietvertrages gegen den Mieter entstehen können. Die Mietkautionsversicherung oder -bürgschaft ist wie eine Barkaution auf maximal drei Monatenettomieten begrenzt und neben einer möglichen einmaligen Bearbeitungsgebühr mit einer jährlichen Provision zu bezahlen, die sich an dem abgesicherten Betrag ausrichtet.

Mietkautionsversicherung der R+V

Die R+V Versicherung stellt Firmenkunden unter der übergreifenden Bezeichnung “ R+V Kautionsversicherung (KTV)“ Avale für verschiedenste Verwendungen zur Verfügung; in diesem Angebot ist auch eine Versicherung für Verpflichtungen aus gewerblichen Mietverträgen enthalten. Dieses in den Erläuterungen auch von der R+V Versicherung als „Aval“ bezeichnete Produkt ist de facto eine Mietkautionsversicherung für gewerbliche Objekte und kann im Rahmen eines globalen Kautionsversicherungsvertrages in Anspruch genommen werden, der individuell ausgestaltbar ist. So ist beispielsweise eine Sicherheit für die Mietkautionsversicherung möglich, aber nicht zwingende Voraussetzung.