Basler Versicherungen MietkautionDie Basler Versicherungen bieten neben einigen Mitbewerbern im Bereich der Mietkautionsbürgschaften ebenfalls eine Versicherung für die Mietkaution an.

Was ist die Mietkaution der Basler Versicherung?

Die Mietkautionsbürgschaft bzw. Mietkautionsversicherung wird als Mietkaution genutzt indem eine jährliche Gebühr von 4,7% der eigentlichen Kautionssumme an die Versicherung durch den Mieter gezahlt wird. Im Gegenzug muss die komplette Kautionssumme nicht auf einem Kautionskonto hinterlegt werden. Wird im Schadensfall die Kautionssumme tatsächlich durch den Vermieter benötigt, so kann der Vermieter sich direkt an die Basler Versicherungen wenden, welche diese Kaution dann auszahlen.

Die Basler Versicherungen garantieren eine Auszahlung der Kautionssumme innerhalb von 4 Wochen auf erstes Anfordern – diese 4 Wochen besteht die Einspruchsfrist für den Mieter. Wurde die Kaution an den Vermieter durch die Versicherung ausgezahlt, wird diese von der Versicherung vom Mieter eingefordert.

Wie funktioniert die Basler Versicherung für die Mietkaution?

Als Mieter kann man die Versicherung für die Mietkaution einfach und schnell online beantragen. Die Versicherung wird als Bürgen für den Mieter eingesetzt und ist Ansprechpartner bei der Mietkaution für den Vermieter. Hat der Mieter die Bürgschaft online beantragt, erhält dieser, nach einer Bonitätsprüfung, innerhalb weniger Tage die Bürgschafturkunde per Post zugeschickt und kann diese dem Vermieter als Mietkaution übergeben. Sobald der Mieter die Urkunde übergeben hat, ist die Mietkaution geleistet.

Für wen ist die Mietkaution der Basler Versicherungen geeignet?

Die Mietkautionsbürgschaft der Basler Versicherungen richtet sich an alle, die Ihre Liquidität schonen wollen oder aber die Mietkaution nicht auf einem schlecht verzinsen Mietkautionskonto anlegen möchten.

Insbesondere als Zwischenlösung eignet sich die Mietkaution, wenn bspw. die bisherige Mietkaution noch nicht ausgezahlt wurde, die neue Kaution jedoch bereits geleistet werden soll. In diesem Fall kann man die Bürgschaft abschließen und so lange halten, bis die bisherige Kaution ausbezahlt wurde und anschließend diese wieder umschichten.

Wo kann man die Basler Mietkautionsversicherung beantragen

Die Mietkautionsversicherung der Basler Versicherungen kann direkt online beantragt werden. Ein Vergleich der einzelnen Anbiter lohnt sich. Hier ein Vergleich der Daten mit der Möglichkeit die eigene Kautionssumme individuell zu berechnen:

+
Basler Versicherungen
Basler Versicherungen - 4.7% der Kautionssume
MietkautionJährliche KostenMonatliche Kosten
750€ 35,25 €2,94 €
1000€ 47,00 €3,92 €
1500€ 70,50 €5,88 €
2000€ 94,00 €7,83 €
2500€ 117,50 €9,79 €
3000€ 141,00 €11,75 €
3500€ 164,50 €13,71 €
5000€ 235,00 €19,58 €
7000€ 329,00 €27,42 €
9000€ 423,00 €35,25 €

Mögliche Alternativen für die Mietkautionsbürgschaft

Die Mietkautionsbürgschaft ist eine Möglichkeit die Mietkaution zu hinterlegen. Neben dieser Möglichkeit bietet es sich ebenfalls an die Mietkaution auf einem Mietkautionskonto zu hinterlegen, oder aber auf einem Mietkautionsdepot anzulegen. Das Mietkautionsdepot bietet die Möglichkeiten in Zeiten von geringen bis gar keinen Zinsen, letztendlich noch eine Rendite auf die Mietkaution zu erhalten.